IHR JAHRHUNDERT – FRAUEN ERZÄHLEN GESCHICHTE

Ab 7. März im Kino

Jetzt Trailer anschauen!

Synopsis

Sie sind fünf beeindruckende Frauen, die zusammen mehr als 500 Jahre auf dieser Erde verbracht haben. Sie kommen aus Kuba, Israel, Österreich, Indien und der Türkei und haben durch ihre Stärke und ihr Handeln die Menschen um sie herum inspiriert. Mit starkem Willen und festem Glauben an sich selbst sind sie über Rollenklischees hinausgewachsen und haben ihre Träume verwirklicht. Sie sind Ansporn für alle Frauen, ihren Weg konsequent zu gehen und für Gleichberechtigung einzustehen. IHR JAHRHUNDERT – FRAUEN ERZÄHLEN GESCHICHTE ist 100 Jahre Emanzipation aus ganz verschiedenen Perspektiven.

Film kaufen

Kontakte

Dispo: Alessandro Lombardo

Kinotermine

Genauere Infos zu den Spielterminen finden Sie auf der Webseite Ihres Kinos

  • ProgrammÄnderung e.V.

    07.03.2024 – 13.03.2024

    8.3.

  • Cinenova

    07.03.2024 – 13.03.2024

    Fr. 8.3. anlässlich des Weltfrauentags 17:30 Uhr Willkommensgetränk / 18 Uhr Filmvorführung / 19:45 Filmgespräch mit Regisseur Uli Gaulke

    www.cinenova.de

  • Odeon

    07.03.2024 – 13.03.2024

    Do. 7.3. 18:30 Uhr Premiere in Anwesenheit des Filmemachers Uli Gaulke

    www.odeon-koeln.de

  • Luna Lichtspieltheater

    07.03.2024 – 13.03.2024

    So. 11 Uhr Veranstaltung/Matinée zum Internationalen Frauentag in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ludwigsburg
    weiterer Termin:Mittwoch, 13.03.24

    www.kinokult.de

  • Theatiner Filmkunst

    07.03.2024 – 13.03.2024

    Fr. 8.3. 18:30 Sonderveranstaltung in Kooperation mit One Billion Rising München e.V.

    www.theatiner-film.de

  • Monopol

    07.03.2024 – 13.03.2024

    www.monopol-kino.de

  • Monopol

    22.02.2024 – 28.02.2024

    Preview am Mi. 28.2. um 18:30 Uhr in der Reihe MittDOKs-Delikatessen

    www.monopol-kino.de

  • Weitwinkel Kommunales Kino Singen e.V.

    29.02.2024 – 06.03.2024

    Preview am Mi. 6.3. anlässlich des Weltfrauentags

    www.diegems.de/kino.html

Kein passender Termin dabei? Sprechen Sie das Kino in Ihrer Nähe darauf an!

Kinotickets

Es bleibt spannend, zwischen den Geschichten der Frauen Parallelen zu ziehen und anhand ihrer Erzählungen und Erfahrungen in die (oft düster scheinende) Zukunft zu blicken. Nermin Abadan-Unat gibt die Losung aus, die in 100 Jahren nichts an Aktualität verloren hat: „Gebt nicht die Hoffnung auf – leistet Widerstand.“
indiekino
Gaulkes Film begleitet die Porträtierten im Alltag und montiert die einzelnen Lebensgeschichten in freiem Rhythmus gegen- und ineinander.
edp film

Technische Details

FSK 12
Laufzeit 100 Min.
Produktionsjahr 2023
Sprache Mehrsprachig & Deutsches Voice-Over
Untertitel Deutsch

Credits

Buch, Regie, Montage Uli Gaulke
Kamera Axel Schneppat, Uli Gaulke
Ton Jule Buerjes
Musik Ari Benjamin Meyers
Redaktion Gudrun Hanke-El Ghomri, Gabriele Trost (SWR/Arte)
Producerin Merle Lenz
Produzent*innen Arne Birkenstock, Laryssa Stone
Produktion Fruitmarket Kultur und Medien GmbH
Postproduktion Act HQ
Koproduktion SWR
In Zusammenarbeit mit Arte
Cast Haydée Arteaga Rojas, Nermin Abadan-Unat, Nanammal Amma, Tamar Eshel, Ilse Helbich

Sie planen eine Filmvorführung im Kino, in Ihren Räumlichkeiten oder Online?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen, unter Freund:innen usw. Wir beraten Sie gerne und stellen wenn möglich Kontakt zu den Filmemacher:innen her!


Kontaktieren Sie uns!