Hiwwe wie Driwwe

Pfälzisch in Amerika

Ab 6. Dezember auf DVD im Handel!

Jetzt vorbestellen!

Synopsis

400.000 Amerikaner sprechen einen deutschen Dialekt? Im Dokumentarfilm „Hiwwe wie Driwwe“ von Benjamin Wagener und Christian Schega geht der in Pennsylvania geborene und aufgewachsene Douglas Madenford auf eine Spurensuche durch seine Heimat und durch die Pfalz. Doug trifft dabei auf viele Menschen und erfährt, was von der pfälzischen Sprache und der Kultur in Amerika noch übrig ist und wie sie sich „hiwwe wie driwwe“, hier in Deutschland und drüben in Amerika entwickelt hat.

Vor ca. 300 Jahren flüchteten viele Pfälzer sowohl vor politischer Verfolgung, als auch aus wirtschaftlichen Gründen in die USA und siedelten sich hauptsächlich in und um Pennsylvania an. Dabei brachten sie auch ihre Sprache und Kultur mit in die Neue Welt. Beides hat sich in weiten Teilen bis heute erhalten. So sprechen in Amerika bis heute Menschen ihre Variante des Pfälzischen Dialekts: das so genannte Pennsylvania Dutch.

Film kaufen

18,90

Vorbestellung

Kontakte

Presse: mindjazz pictures
Marketing: Elisa May
Dispo: Alessandro Lombardo
Der Film ist eine unterhaltsame Reise, die Pfälzer von „hiwwe wie driwwe“ zusammenbringt und den Gemeinsamkeiten der pfälzischen Seele auf beiden Kontinenten auf den Grund geht. Absolutes Muss für alle eingefleischten Pfälzer – und solche, die es vielleicht noch werden wollen!
ludwigshafen24.de
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill
Hiwwe wie Driwwe - Filmstill

Technische Details

FSK 0
Laufzeit 90 Min.
Produktionsjahr 2019
Kinostart 18.4.2019
DVD-VÖ 6.12.2019

Credits

Regie Benjamin Wagener & Christian Schega
Darsteller Douglas Madenford, Dr. Michael Werner, Christian „Chako“ Habekost
Produktionsfirma Calimedia/Cinewa

Sie planen eine Filmvorführung?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, Freunden, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen usw. Wir beraten Sie gern!


Besprechen Sie mit uns Ihr Vorhaben!