GERMANIA

Ab 7. März im Kino

Trailer

Inhalt

Mitglied im Corps Germania zu sein – für die Burschen ist es gelebte Demokratie und eine Schule fürs Leben. Für Außenstehende ist die schlagende Studentenverbindung ein klaustrophobischer Kosmos mit strengen Regeln, starrer Hierarchie und merkwürdigen Ritualen.

Wonach sehnen sich junge Männer in der digitalisierten, globalisierten Welt? Wie entsteht politische Haltung? Wann trifft man Entscheidungen fürs Leben? Die Filmemacher erkunden, wie sich die jungen Männer zwischen Tradition und Moderne zurechtfinden.

Germania Packshot DVD

Film kaufen

5,0018,90

DVDPlakat
Auswahl zurücksetzen

Kontakte

Presse: Jennifer Jones
Marketing: Lica Schubert
Dispo: Alessandro Lombardo

Kinotermine

Genauere Infos zu den Spielterminen finden Sie auf der Webseite Ihres Kinos

  • Filmgalerie im Leeren Beutel

    04.04.2019 – 10.04.2019

    Di. 9.4. 19 Uhr Sondervorführung in Anwesenheit des Regisseurs. Weitere Vorstellung am Mi. 10.4. 19 Uhr

    www.filmgalerie.de

  • Filmgalerie im Leeren Beutel

    11.04.2019 – 17.04.2019

    11. – 14.4., jeweils 19 Uhr

    www.filmgalerie.de

Sondervorführungen

Alle Termine ansehen
Friedrichshafen –  Kiesel im k42
Fr., 22.02., 18 Uhr im Rahmen der Filmtage Friedrichshafen

München – Arena

Do., 7.3., 19 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Lion Bischof und des Musikers Matthias Lindermayr. Moderiert von Ludwig Sporrer (DOK.fest München)
Berlin – Il Kino
Fr., 8.3., 20 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Lion Bischof und des Cutters Martin Herold
Ingolstadt – Union
So., 10.3., 14 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs

Augsburg – Thalia

So., 10.3., 18 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs

Heidelberg – Gloria
Mi., 20.3., 21 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs und in Kooperation mit dem Referat für politische Bildung der verfassten Studierendenschaft der Uni Heidelberg
Regensburg – FilmGalerie im Leeren Beutel
Di. 9.4., 19 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs
Alle Termine ansehen

Kein passender Termin dabei? Sprechen Sie das Kino in Ihrer Nähe darauf an!

"GERMANIA ist ein Dokumentarfilm, der nicht kommentiert, sondern der zeigt. Und damit den Zuschauer anregt, selbst kritisch zu hinterfragen, was er sieht. Ein angenehm unaufgeregter und genau beobachteter Film über ein immens aufgeladenes Thema voller Vorurteile."
Deutsche Film- und Medienbewertung FBW
"Die Musik beginnt mit einer leisen Dissonanz, die im Laufe des Films nach und nach eingelöst wird: Zischende, geräuschhafte Klänge aus angedeuteten Blechblasinstrumenten, die ein unbe-hagliches Gefühl auslösen. Eine Filmmusik, die statt einer bloßen Gefühlsbestätigung die Rolle eines Regiekommentars übernimmt und dem Zuschauer dennoch einen Interpretationsraum lässt. Die Musik greift die Thematik des Films auf und übersetzt sie originär in eine in sich geschlossene, konsequente, reduzierte Klangwelt."
MAX OPÜHLS PREIS 2018 „Beste Filmmusik in einem Dokumentarfilm“
"ein überaus komplexer und in sich unparteiischer Dokumentarfilm, beobachtet die zumeist unbekannten, innerlichen Vorgänge einer schlagenden Studentenverbindung. Dabei lernt der Zuschauer die jungen Männer, die von der Kamera begleitet werden, sowohl von ihrer patriotisch nationalistischen, nach Männlichkeit eifernden Seite, als auch in ihrer jugendlichen Verletzlichkeit kennen."
Film-Rezensionen.de

Technische Details

Laufzeit 78 Min.
Produktionsjahr 2018
Sprache Deutsch
Bildformat Cinemascope 2.39:1 (2048x858)
Audioformat DolbyDigital 5.1
FSK ab 12 Jahren
Kinostart 7. März 2019
DVD/VOD-Start 21. Juni 2019
Bonus Audiokommentar des Regisseurs

Credits

Buch & Regie Lion Bischof
Kamera Dino Osmanovic
Schnitt Martin Herold
Produktion Lion Bischof, Johannes Schubert
Musik Matthias Lindermayr
Sounddesign Darius Shahidifar
Präsentiert von Hochschule für Fernsehen und Film München

Sie planen eine Filmvorführung?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, Freunden, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen usw. Wir beraten Sie gern!


Besprechen Sie mit uns Ihr Vorhaben!