DER LETZTE FANG

Auf DVD & Digital erhältlich!

Film bestellen

Worum geht es?

Der europäische Blauflossen-Thunfisch kann bis zu 5 m lang und 600 kg schwer. Einmal im Jahr zieht er in Schwärmen aus dem Atlantik zu seinen Laichplätzen im Mittelmeer. Längst steht fest, dass der Kollaps der Bestände unmittelbar bevorsteht. Dennoch werden sie während der Fortpflanzung gefangen und ihre Reproduktion damit verhindert. Kaum ein Fisch ist profitabler als der Große Thun, allein in Japan basiert eine riesige Geldmaschinerie auf dem Handel.

Auch die Fischer stehen kurz vor dem Aussterben. Je weniger Thunfische es gibt, desto skrupelloser wird der Konkurrenzkampf: Raphaël nutzt jedes gesetzliche Schlupfloch, seine Boote wurden schon mehrfach beschlagnahmt. Roger hat sich an die von der EU vorgegebenen Fangquoten gehalten, nun ist er gezwungen, sein Boot zu verkaufen. Roberto ist vor Jahren aus der Thunfisch-Industrie ausgestiegen und sammelt verzweifelt Beweise für die maßlose Überfischung, um bei der EU ein Moratorium zu erwirken und so die Ausrottung der Thunfische im Mittelmeer zu verhindern.

Film kaufen

11,90

Ein investigativer Ökothriller zum Thema Thunfischfang.
ARD
Mit „Der letzte Fang“ ist Markus Schmidt ein überaus wichtiger Beitrag zur immer geringer werdenden Population der Blauflossen-Thunfische gelungen, die im Mittelmehr kaum noch aus eigener Kraft überleben können.
cinetastic.de

Technische Details

Originaltitel Der letzte Fang
Land Deutschland 2013
FSK ab 6 Jahren
Länge 88 Min.
Kinostart 01.05.2014
DVD-VÖ 09.05.2014

Credits

Regisseur Markus CM Schmidt
Produktion Lichtblick Film
Verleih mindjazz pictures

Sie planen eine Filmvorführung?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, Freunden, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen usw. Wir beraten Sie gern!


Besprechen Sie mit uns Ihr Vorhaben!