BUTENLAND

Ab 6. Februar in Deutschland & ab 6. März in Österreich im Kino!

Trailer

Der Film

GRANIT – Hofer Dokumentarfilmpreis 2019

Ein Bauernhof, der zu einem Lebenshof wurde – Der ehemalige Milchbauer Jan Gerdes und die Tierschutzaktivistin Karin Mück haben mit ihrem Projekt Hof Butenland einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein friedliches Miteinander, das fast schon utopisch erscheint.

Butenland erzählt die Geschichte von zwei Menschen, die die Bedürfnisse der Tiere in den Mittelpunkt stellen, fernab von jeglichen wirtschaftlichen Interessen. Filmemacher Marc Pierschel hat die beiden auf Hof Butenland über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren mit der Kamera begleitet. Das intime Porträt hält Momente des Glücks und der Trauer fest, hinterfragt den gegenwärgen Status von Nutztieren in unserer Gesellschaft und lässt jeden berührt zurück.

Kinotermine

Genauere Infos zu den Spielterminen finden Sie auf der Webseite Ihres Kinos

  • Cineplex

    13.02.2020 – 19.02.2020

    Mi. 19:30 Uhr Sonderveranstaltung mit anschließendem Gespräch mit Lena Wenz und Jutta Geyrhalter, Evangelisches Bildungswerk Oberfranken-Mitte e.V.

    www.bayreuth.cineplex.de

  • Tilsiter Lichtspiele

    13.02.2020 – 19.02.2020

    www.tilsiter-lichtspiele.de

  • Hackesche Höfe

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.hoefekino.de

  • Kino in der Kulturbrauerei

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Mo. 10.2. 20 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

  • Union Kino

    13.02.2020 – 19.02.2020

    www.kino-union.de

  • Soho House

    30.01.2020 – 05.02.2020

    (geschlossene Vorführung)

    www.sohohouseberlin.com

  • Metropolis

    30.01.2020 – 05.02.2020

    Sa. 1.2. 18 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.metropolis-bochum.de

  • Metropolis

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.metropolis-bochum.de

  • Neue Filmbühne

    30.01.2020 – 05.02.2020

    So. 2.2. 11 Uhr Sondervorführung in Kooperation mit Slow Food Bonn in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Tierschutzaktivistin Karin Mück und dem ehemaligen Milchbauer Jan Gerdes

    www.rex-filmbuehne.de

  • Neue Filmbühne

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.rex-filmbuehne.de

  • Cinema im Ostertor

    30.01.2020 – 05.02.2020

    Do. 30.1. 17 Uhr & 19 Uhr Sonderveranstaltungen in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.cinema-ostertor.de

  • Cinema im Ostertor

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.cinema-ostertor.de

  • Programmkino Ost

    06.02.2020 – 12.02.2020

    So. 9.2. 18 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.programmkino-ost.de

  • Metropol

    30.01.2020 – 05.02.2020

    So. 2.2. 14:30 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.filmkunstkinos.de

  • 51 Stufen

    20.02.2020 – 26.02.2020

    Fr. & Sa. 14 Uhr, Sonderveranstaltung am So. 14 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.51stufen.de

  • Mal Seh’n Kino

    30.01.2020 – 05.02.2020

    Mo. 3.2. 20 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.malsehnkino.de

  • Mal Seh’n Kino

    06.02.2020 – 12.02.2020

    tgl. 18 Uhr

    www.malsehnkino.de

  • Mal Seh’n Kino

    13.02.2020 – 19.02.2020

    So. Matinee, Mo. – Mi. 18 Uhr

    www.malsehnkino.de

  • Friedrichsbau / Harmonie / Kaneldhof

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Do. 6.2. 18:15 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.friedrichsbau-kino.de

  • Zeise Kinos

    23.01.2020 – 29.01.2020

    Mi. 29.1. 20 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.zeise.de

  • Zeise Kinos

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.zeise.de

  • Kino am Raschplatz

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Mi. 12.2. 20:30 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.filmkunstkinos-hannover.de

  • Apollo Studio

    19.03.2020 – 25.03.2020

    www.apollokino.de

  • Schauburg

    30.01.2020 – 05.02.2020

    Di. 4.2. 19 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.schauburg.de

  • Schauburg

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.schauburg.de

  • Studio Filmtheater am Dreiecksplatz

    20.02.2020 – 26.02.2020

    Sonderveranstaltung am So. 11 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.studio-filmtheater.de

  • CineStar

    27.02.2020 – 04.03.2020

    Fr., So. & Mi.

  • Cinenova

    23.01.2020 – 29.01.2020

    Di. 28.1. Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.cinenova.de

  • Cinenova

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.cinenova.de

  • Passage Kino

    06.02.2020 – 12.02.2020

    So. 9.2. 13 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.passage-kinos.de

  • SCALA

    20.02.2020 – 26.02.2020

    Sa. 22.2. 16:30 Uhr Sonderveranstaltung mit Regisseur Marc Pierschel und den ProtagonistInnen Hilal Sezgin (Schriftstellerin), Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.scala-kino.net

  • Monopol

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Fr. 7.2. 18:30 & 19 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer). Moderation: Nina Eichinger.

    www.monopol-kino.de

  • Cinema & Kurbelkiste

    30.01.2020 – 05.02.2020

    Fr. 31.1. 19:30 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.cinema-muenster.de

  • Cinema & Kurbelkiste

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.cinema-muenster.de

  • Casablanca

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Sa. 8.2. 18 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.casablanca-nuernberg.de

  • Cinecitta

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Sa. 8.2. 20 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.cinecitta.de

  • Cine K

    13.02.2020 – 19.02.2020

    Sa. 15.2. 15:30 Uhr & 18 Uhr Sondervorstellung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.cine-k.de/

  • Thalia Programm Kino

    06.02.2020 – 12.02.2020

    Di. 11.2. 18:45 Uhr Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.thalia-potsdam.de

  • Lichtspieltheater Wundervoll

    20.02.2020 – 26.02.2020

    Fr. & So.

    www.liwu.de

  • Innenstadtkinos

    30.01.2020 – 05.02.2020

    Mi. 5.2. 19 Uhr (Cinema) Sonderveranstaltung in Anwesenheit des Regisseurs Marc Pierschel, der Protagonistin Karin Mück (Tierschutzaktivistin) und des Protagonisten Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer)

    www.innenstadt-kinos.de

  • Innenstadtkinos

    06.02.2020 – 12.02.2020

    www.innenstadt-kinos.de

Kinotour

Alle Termine ansehen

In Anwesenheit von Marc Pierschel (Regisseur), Jan Gerdes (ehemaliger Milchbauer) und Karin Mück (Tierschutzaktivistin).

 

Kinotour in Kooperation mit PETA Deutschland.

 

28.01.2020  – 20:00 Uhr – Köln – Cinenova mit Dr. Marc Benecke
29.01.2020 – 20:00 Uhr – Hamburg – Zeise Kinos (Moderation: Jumana Mattukat)
30.01.2020 – 17 & 19 Uhr – Bremen – Cinema im Ostertor
31.01.2020 – 19:30 Uhr – Münster – Cinema
01.02.2020 – 18:00 Uhr – Bochum – Metropolis
02.02.2020 – 11:00 Uhr – Bonn – Neue Filmbühne
02.02.2020 – 14:30 Uhr – Düsseldorf – Metropol
03.02.2020 – 20:00 Uhr – Frankfurt – Mal Seh’n
04.02.2020 – 19:00 Uhr – Karlsruhe – Schauburg (Moderation: Dr. sc. agr. Edmund Haferbeck / PETA)
05.02.2020 – 19:00 Uhr – Stuttgart –Innenstadtkinos (Cinema)(Moderation: Dr. sc. agr. Edmund Haferbeck / PETA)
06.02.2020 – 18:15 Uhr – Freiburg – Friedrichsbau Lichtspiele
07.02.2020 – 19:00 Uhr – München – Monopol – Moderation: Nina Eichinger.
08.02.2020 – 18:00 Uhr – Nürnberg – Casablanca
08.02.2020 – 20:00 Uhr – Nürnberg – Cinecitta
09.02.2020 – 13:00 Uhr – Leipzig – Passage Kino
09.02.2020 – 18:00 Uhr – Dresden – Programmkino Ost
10.02.2020 – 20:00 Uhr – Berlin – Kino in der Kulturbrauerei
11.02.2020 – 18:45 Uhr – Potsdam – Thalia
12.02.2020 – 20:30 Uhr – Hannover – Kino am Raschplatz
15.02.2020 – 15:30 Uhr & 18:00 Uhr – Oldenburg –Cine k
21.02.2020 – 17:30 Uhr – Soest – Schlachthofkino
22.02.2020 – 16:30 Uhr – Lüneburg – Scala (Mit Protagonistin Hilal Sezgin).
23.02.2020 – 11:00 Uhr – Kiel – Studio Filmtheater am Dreiecksplatz
23.02.2020 – 14:00 Uhr – Flensburg – 51 Stufen

Alle Termine ansehen

Kein passender Termin dabei? Sprechen Sie das Kino in Ihrer Nähe darauf an!

Gibt es ein anderes Miteinander für Tier und Mensch? BUTENLAND erlaubt den Perspektivwechsel. Entstanden ist ein zärtlicher Film, der uns einlädt anders zu denken.
Jury Hofer Filmtage - Begründung für den GRANIT – Hofer Dokumentarfilmpreis 2019
Ein interessanter kleiner Film, der seine Radikalität erst nach und nach entfaltet: als Bekenntnis zu einem neu definierten Verhältnis von Mensch und Tier.
programmkino.de
Butenland Tiere retten
Mensch und Kuh
Konventioneller Kuhstall
Kühe werden alt
In Butenland werden Kühe gestreichelt
Menschen und Kühe

Kooperationspartner

Kinostart wird unterstützt von:

Technische Details

FSK 12
Laufzeit 82 Min.
Produktionsjahr Deutschland 2019
Sprache Deutsch
Format 16:9

Credits

Regie, Kamera, Produktion, Schnitt Marc Pierschel
Zweite Kamera Steffi Köhler
Filmmusik Alice Bacher
Sounddesign, Filmtonmischung Jonathan Schorr

Sie planen eine Filmvorführung?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, Freunden, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen usw. Wir beraten Sie gern!


Besprechen Sie mit uns Ihr Vorhaben!