WOMAN

2000 Frauen. 50 Länder. 1 Stimme.

Ab 12. November im Kino!

Kinotermine

2000 Frauen. 50 Länder. 1 Stimme.

WOMAN bietet den Frauen dieser Welt einen Ort für ihre Stimme: Emotionen, Träume, Hoffnungen.

Das weltweite Projekt WOMAN bietet zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern einen Ort für ihre Stimme. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen. All die Ungerechtigkeiten, denen Frauen auf der ganzen Welt ausgesetzt sind, werden ans Licht gebracht. Was WOMAN aber am meisten unterstreicht, ist die ungemeine Stärke der Frauen. Diese Stärke und ihre Fähigkeit, die Welt trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten zum Besseren zu verändern, berührt, inspiriert und macht Mut. In dieser neuen Ära, in der Frauenstimmen immer lauter werden, ist das Ziel des Films, nicht nur Rechte zu fordern oder sich auf die Probleme zu konzentrieren, sondern den Stimmen der Frauen endlich Gehör zu schenken, Lösungen zu finden und dafür zu sorgen, dass Frauen nie wieder als „schwächeres Geschlecht“ gesehen werden.

In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häusliche Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. WOMAN ist es so gelungen, ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es in der heutigen Welt bedeutet, eine Frau zu sein. So hat man Frauen noch nie gehört.

Film kaufen

5,00

PlakatPlakat
Auswahl zurücksetzen

Kinotermine

Genauere Infos zu den Spielterminen finden Sie auf der Webseite Ihres Kinos

  • Stadt Bad Harzburg

    19.11.2020 – 25.11.2020

    Mi. 25.11. 19 Uhr im Saal der Ev. Luth. Kirchengemeinde Martin Luther

    www.stadt-bad-harzburg.de

  • Luxor Filmpalast

    19.11.2020 – 25.11.2020

    Mi. 25.11. 19 Uhr in Kooperation mit dem Frauenbüro Stadt Bensheim

    www.luxor-kino.de

  • Kino Boizenburg

    16.11.2020 – 22.11.2020

    Mi. 25.11. Mi. 25.11. im Rahmen der Frauenfilmwoche anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

    www.kino-boizenburg.de

  • Universum

    26.11.2020 – 02.12.2020

    Mo. 30.11. 19 Uhr Sonderveranstaltung mit dem Gleichstellungsreferat der Stadt Braunschweig. Wiederholungstermin 6.12. 11:15 Uhr

    www.universum-filmtheater.de

  • Universum

    03.12.2020 – 09.12.2020

    So. 6.12. 11:15 Uhr

    www.universum-filmtheater.de

  • Jugendkulturzentrum Glad-House Obenkino

    12.11.2020 – 18.11.2020

    www.gladhouse.de/

  • Metropol

    27.10.2020 – 02.11.2020

    Di. 3.11. 19 Uhr Sonderveranstaltung mit anschließendem Gespräch in Kooperation mit Terre des Femmes

    www.filmkunstkinos.de

  • Metropol

    11.11.2020 – 17.11.2020

    www.filmkunstkinos.de

  • Bambi

    19.11.2020 – 25.11.2020

    Do. 19.11. in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Gütersloh

    www.bambikino.de

  • Corona KinoPlex

    12.11.2020 – 18.11.2020

    Mi. 18.11. Sonderveranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaufbeuren

    www.corona-kinoplex.de

  • Odeon

    12.11.2020 – 18.11.2020

    www.odeon-koeln.de

  • Odeon

    26.10.2020 – 01.11.2020

    Mo. 2.11. 20 Uhr Sonderveranstaltung 2in Kooperation mit medica mondiale und WIFT – Woman In Film and Television

    www.odeon-koeln.de

  • Passage Kinos

    12.11.2020 – 18.11.2020

    Do. 12.11. 19:30 Uhr Sonderveranstaltung in Kooperation mit SAIDA International e.V.

    www.passage-kinos.de

  • Schauburg

    12.11.2020 – 18.11.2020

    www.schauburg-leipzig.de

  • Kinobar Prager Frühling

    17.11.2020 – 23.11.2020

    Mi. 25.11. anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

    www.kinobar-leipzig.de

  • Atlantis / Odeon Kinos

    12.11.2020 – 18.11.2020

  • Monopol

    05.11.2020 – 11.11.2020

    Mi. 11.11. 19 Uhr Preview in Kooperation mit AMNESTY INTERNATIONAL Sektion Bundesrepublik Deutschland e.V.

    www.monopol-kino.de

  • Monopol

    12.11.2020 – 18.11.2020

    www.monopol-kino.de

  • Theatiner Film

    08.11.2020 – 14.11.2020

    Do. 12.11. 18 Uhr Sonderveranstaltung in Kooperation mit One Billion Rising München e.V.

    www.theatiner-film.de

  • Filmklubb

    05.11.2020 – 11.11.2020

    Mi. 11.11. Sondervorstellung in Kooperation mit dem FrauenBüro

    www.filmklubb.de

  • Filmklubb

    19.11.2020 – 25.11.2020

    Mi. 25.11. Sondervorstellung in Kooperation mit dem FrauenBüro anlässlich zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

    www.filmklubb.de

  • Casablanca

    12.11.2020 – 18.11.2020

    www.casablanca-oldenburg.de

  • Cine K

    16.11.2020 – 22.11.2020

    Mi. 25.11. 20 Uhr anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

    www.cine-k.de/

  • Citydom Straubing

    26.11.2020 – 02.12.2020

    Sa., So. & Mi.

    www.citydom.de

  • Capitol Theater

    19.11.2020 – 25.11.2020

    Di. 24.11. 20:45 Uhr Sonderveranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Walsrode zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

    www.capitol-walsrode.de

  • Kino mon ami

    24.09.2020 – 30.09.2020

    Di. 29.9. & Mi. 30.9., jeweils 19.30 Uhr im Rahmen der Interkulturellen Woche

    www.monami-weimar.de

Special Screenings

Alle Termine ansehen

Beachten Sie bitte die Bestimmungen des jeweiligen Hygiene- und Abstandskonzepts des Kinos und bleiben Sie der Veranstaltung in jedem Fall fern, wenn bei Ihnen kurzfristig Symptome wie Husten, Fieber, allgemeine Schwäche, Kopf- oder Halsschmerzen sowie Geruchs- oder Geschmacksstörungen auftreten.

 

Leipzig  | Donnerstag, 17. September | 19:45 Uhr | Schauburg Leipzig
Öffentliche Filmvorführung im Rahmen der Filmkunstmesse Leipzig

 

Köln  | Montag, 02. November | 20 Uhr | Odeon
Köln-Premiere mit anschließendem Gespräch in Kooperation mit WIFT und Medica Mondiale.

 

Düsseldorf  | Dienstag, 03. November | 19 Uhr | Metropol
Düsseldorf-Premiere mit anschließendem Gespräch in Kooperation mit Terre des Femmes

 

Bonn  | Sonntag, 08. November | 14 Uhr | Rex Kino
Preview mit dem Haus der FrauenGeschichte

 

Berlin  | Dienstag, 10. November | 19:30 Uhr | Kino International | TICKETS
Sondervorführung in Kooperation mit WIFT, medica mondiale, Women in Wxile und einhorn.

 

München | Mittwoch, 11. November | 19:00 Uhr | Monopol Kino
Preview in Kooperation mit AMNESTY INTERNATIONAL Deutschland e.V

 

München | Donnerstag, 12. November | 18 Uhr | Theatiner
Sondervorführung in Kooperation mit One Billion Rising München e.V. und Filmgespräch mit Romy Stangl.

 

Kaufbeuren | Mittwoch, 18. November | tba Uhr | KinoPlex
Sonderveranstaltung zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaufbeuren

 

Northeim | Sonntag, 22. November | 11 Uhr | Neue Schauburg | TICKETS
Die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreis Northeim laden ein zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen!

 

Bensheim | Mittwoch, 25. November | 19 Uhr | Luxor
Sonderveranstaltung zusammen mit dem Frauenbüro Stadt Bensheim

 

Walsrode | Mittwoch, 25. November | 20:15 Uhr | Capitol Theater
Sonderveranstaltung zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Walsrode zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

 

Braunschweig | Montag, 30. November | 19:00 Uhr | Universum
Sonderveranstaltung zusammen mit dem Gleichstellungsreferat der Stadt Braunschweig. Wiederholungstermin 6.12. 11:15 Uhr

Alle Termine ansehen

Kein passender Termin dabei? Sprechen Sie das Kino in Ihrer Nähe darauf an!

"Überwältigend, ergreifend."
Le Parisien
"Großartig, fantastisch, essenziell."
Paris Match
"Ein atemberaubender Film voller Schönheit und Emotionen."
Grazia
"Ein Abenteuer im Zeichen der Vielfalt und der Gefühle."
Elle
Weitere Pressestimmen
CODSI_Caroline-WOMAN
EMEYE_Eglantine-WOMAN
Mamta-WOMAN
SADIKI_Agnes-WOMAN

Kooperationspartner:innen

Kinostart wird unterstützt von:

Förderung

Im Verleih gefördert durch

Technische Details

Laufzeit 105 Min.
Produktionsjahr 2020
Produktionsland Frankreich
Sprache Mehrsprachig
Untertitel deutsch

Credits

Regie Anastasia Mikova und Yann Arthus-Bertrand
Produktion Yann Arthus-Bertrand, Jean-Yves Robin
Herstellungsleiter Fabienne Calimas
Associate Produzent Camila Groch
Produktionsmanagement Tanguy Apel-Muller
Postproduktion Supervisor Anne-Claire Decaux, Thomas Lavergne
Tonmeister Aymeric Dupas
Dialog-Editor Xavier Thieulin
Sound Editor Olivier Walczak
Kamera Maya Coutouzis
Schnitt Jules Beautemp, Flore Joubert

Sie planen eine Filmvorführung?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, Freunden, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen usw. Wir beraten Sie gern!


Besprechen Sie mit uns Ihr Vorhaben!