MUTTER

Demnächst im Kino!

Kinotermine

Synopsis

Der Film widmet sich dem komplexen Thema Mutterschaft und erzählt von Freude und Zweifel, Macht und Ohnmacht, Wut und Liebe. Die Grundlage für das Projekt ist dokumentarischer Natur: Acht Frauen zwischen 30 und 75 erzählen von ihrem Leben und Muttersein. Allen Frauen gemeinsam ist die Erkenntnis, dass Mutterschaft eine höchst ambivalente Erfahrung ist. Für die filmische Umsetzung werden die dokumentarischen Aussagen optisch in einer fiktiven Figur, dargestellt von Anke Engelke, zusammengeführt. Die Schauspielerin integriert die Berichte der Frauen in die lakonische Erzählung über das alltägliche Leben einer Frau und Mutter.

Kinotermine

Genauere Infos zu den Spielterminen finden Sie auf der Webseite Ihres Kinos

  • Fünf Seen Filmfestival

    25.08.2022 – 31.08.2022

    www.fsff.de

Kein passender Termin dabei? Sprechen Sie das Kino in Ihrer Nähe darauf an!

Technische Details

FSK 0
Laufzeit 88 Min.
Produktionsjahr 2022
Produktionsland Deutschland
Sprache Deutsch
Untertitel Englisch

Credits

mit Anke Engelke
Originalstimmen Helga Michels, Erika Nagel, Heike Thelen, Barbara Niklaus, Johanna Hamma, Marianne Tigges, Nicole Kalteier
Buch und Regie Carolin Schmitz
Produzent Ingmar Trost
Bildgestaltung Reinhold Vorschneider
Szenenbild Seth Turner
Kostümbild Manfred Schneider
Maskenbild Dunja Pflugfelder
Ton Michael Busch, Antoine Schweitzer
Montage Stefan Oliveira-Pita, Annett Kiener
Tonmischung Andreas Radzuweit

Sie planen eine Filmvorführung im Kino, in Ihren Räumlichkeiten oder Online?

Voraussetzung ist der Erwerb einer Vorführlizenz. Diese benötigen Sie sowohl für Veranstaltungen im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Dazu gehören beispielsweise Aufführungen unter Vereinsmitgliedern, in Seminaren oder im Unterricht, in Unternehmen, unter Freund:innen usw. Wir beraten Sie gerne und stellen wenn möglich Kontakt zu den Filmemacher:innen her!


Kontaktieren Sie uns!