vimeovimeoYouTubeYouTubetwittertwitterInstagramInstagramfacebookfacebook
mindjazz pictures/Filme/The Substance - Albert Hofmann’s LSD

The Substance - Albert Hofmann’s LSD

Inhalt

“Three drops of this colorless, odorless, tasteless liquid would put you out of your mind for hours! – If you haven’t heard of LSD, you will”

Mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs entdeckt der Schweizer Chemiker Albert Hofmann zufällig eine bislang unbekannte Substanz: LSD. Ein riskanter Selbstversuch lässt ihn das ungeheure Potenzial dieses neuen Wirkstoffs erkennen, der die Welt verändern wird. Hippies, Geheimdienste und das Militär erliegen seinem Rätsel. Selbst Mediziner streiten um die Verwendbarkeit von LSD als Heilmittel. The Substance ist ein filmischer Trip durch sechs Jahrzehnte und erzählt die Geschichte einer Droge, die bis heute nichts von ihrer Mysteriösität verloren hat.


Screenshots 

 


Credits

Originaltitel: The Substance - Albert Hofmann's LSD 
Produktionsland/-jahr: Schweiz  2011
Regie: Martin Witz
Produktion: Ventura Film
Mitwirkende: Albert Hofmann, Stanislav Grof, Nick Sand, James S. Ketchum, Prof. Franz X. Vollenweider, Clark Martin, Carolyn Garcia

FSK: ab 12 Jahren
Laufzeit: 89 Min.
Kinostart: 17.05.2012
DVD-VÖ: 16.11.2012


Pressestimmen

choices  "Interessantes Dokument, das nicht nursolide informiert, sondern ebenso unterhält – und durchaus neugierigmacht."

critic.de  "Martin Witz erzählt in seiner kulturhistorischen Dokumentation vom „bad trip“ einer Utopie."

filmstarts.de "Fazit: Man muss kein LSD-Fan und kein unreflektierter Drogenbefürworter sein, um Martin Witz' Dokumentation mit großem Vergnügen und Wissbegierde zu genießen"

programmkino.de  "interessante Einblicke in die Karriere einer Substanz, die ganz zufällig entdeckt wurde."