Film-Kategorien | Warenkorb | Mein Konto | AGB | Versandkosten | Academic Use | Buyers from the EU

BIKES VS CARS – DVD lieferbar

13,90 
zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an

ab 18.03.2016  lieferbar

 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Inhalt

Bikes vs Cars zeigt eine globale Krise, über die wir uns längst bewusst sind und über die wir sprechen sollten: Klima, Ressourcenvergeudung, sowie ganze Städte, die von Autos vereinnahmt und verschlungen werden... Ein stets steigendes schmutziges und lautes Verkehrschaos. Das Fahrrad ist eine Alternative, um dem entgegenzuwirken, aber die Autoindustrie investiert jährlich Millionen in Lobbyarbeit und Werbung, um ihr Geschäft zu schützen.

In diesem Film kommen Aktivisten und Denker zu Wort, die in diesem Sinne für eine Verbesserung insbesondere in den Städten kämpfen.

Credits

Originaltitel: Bikes vs Cars
Produktionsland/-jahr: Schweden 2015
Regie: Fredrik Gertten
Produktion: WG film
Mitwirkende: Dan Koeppel, Aline Cavalcante, Ivan Naurholm, Raquel Rolnik, Nicolas Habib, Don Ward, Gil Peñalosa, Rob Ford, Joel Ewanick, Joshua Dysart, Denzil Minnan-Wong, Christina Deckwirth, Liliana Godoy, Fabio Mendonça 

FSK: o.A.
Laufzeit: 91 Min.
Kinostart: seit September 2015
DVD-VÖ: 18.03.2016
Sprache: Englisch, Portugiesisch, Deutsch, 
Untertitel: Deutsch
HD, 16:9, Stereo Ton, Farbe

 

Screenshots

Pressestimmen

"Eine beeindruckende Dokumentation über die Verkehrspolitik in zahlreichen Großstädten der Welt aus Sicht von Radfahrern." Kölner Stadt Anzeiger

New York Times: "locker, intelligent.“

LA Times: „Der Film stellt einen überzeugenden Kampf gegen die einflussreichen Vertreter der Auto-, Öl-, und Bauindustrie dar.“

Indiewire:“Fredrik Gertten`s „Bikes vs Cars“ ist eine großartige augenöffnende Dokumentation, die aufzeigt wie anstrengend und belastend Autoverkehr in bevölkerungsreichen Städten ist.

Hot Docs Cinema: “Kunstvoll gestaltet, wirft „Bikes vs Cars“ einen berührenden und aussagekräftigen Blick darauf, wie man weg von autozentrierten Städten hin zu lebenswerten Städten kommt.“ 

"it's an important film nonetheless, that will get you thinking about -- and perhaps rethinking -- how you get around" MONTREAL GAZETTE

"Think of it as David and Goliath on wheels" AUSTIN CHRONICLE

Zusätzliche Informationen

Medium

Ihnen könnte auch gefallen…